Best Brands Awards 2018

0

Zum 15. Mal wurden am 21. Februar 2018 im Bayerischen Hof in München die stärksten Marken des Jahres mit der Verleihung des Best Brands Awards gefeiert. Mehr als 600 geladene Gäste aus Wirtschaft, Handel und Medien feierten die Auszeichnung von Ikea als „Beste internationale Unternehmensmarke in Europa“, Nivea als „Beste Produktmarke“ und Lay‘s als „Beste Wachstumsmarke“. In der Sonderkategorie „Best Millennials‘ Brand“ wurde Nike im Rahmen der feierlichen Gala als Nummer 1 gewürdigt. In diesem Jahr gab es zudem eine Sonderauszeichnung. Nivea ist im Rahmen von 15 Jahren Best Brands als „15 Jahre Beste Produktmarke“ ausgezeichnet worden.

Best Brands – das Event, das sich seit 2004 zur Branchenveranstaltung des Jahres entwickelt hat – feierte am 21. Februar zum 15. Mal die besten Marken Deutschlands, die im Zuge einer repräsentativen Studie von GfK identifiziert wurden. Die Gewinner wurden auch 2018 im Rahmen einer feierlichen Gala im Bayerischen Hof in München ausgezeichnet. Vergeben wurden die Awards in den Kategorien „Beste Unternehmensmarke“, „Beste Produktmarke, „Beste Wachstumsmarke“ sowie in der diesjährigen Sonderkategorie „Best Millennials‘ Brand“. Seit 2012 wird die „Beste Unternehmensmarke“ auch regelmäßig auf internationaler Ebene analysiert, sodass 2018 die „Beste Unternehmensmarke in Europa“ ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wurd in diesem Jahr zusätzlich die „Beste Produktmarke“ der vergangenen 15 Jahre gefeiert.

Altkanzler und Europaexperte Gerhard Schröder eröffnete die Gala im Ballsaal des Bayerischen Hofs mit einer engagierten Keynote zur Marke Europa. Durch das Programm führte auch in diesem Jahr Moderator Klaas Heufer-Umlauf. Begeistern konnte das Publikum auch der Showact – die Schauspielerin und Sängerin Yvonne Catterfeld sorgte für Stimmung im Ballsaal mit ihrer Musikeinlage.

Die Gewinner 2018

Vergeben wurden die Best Brands Awards 2018 in den Kategorien „Beste Produktmarke“, „Beste Wachstumsmarke“ und „Beste Unternehmensmarke in Europa“ sowie in der diesjährigen Sonderkategorie „Best Millennials‘ Brand“. Seit 2016 wird die „Beste Unternehmensmarke in Europa“ analysiert, sodass 2018 zum zweiten Mal ein Sieger in dieser Kategorie prämiert wird. In diesem Jahr gab es zudem eine Sonderauszeichnung. Nivea ist im Rahmen von 15 Jahren Best Brands als „15 Jahre Beste Produktmarke“ ausgezeichnet worden.

In der Kategorie „Beste internationale Unternehmensmarke in Europa“ steht in diesem Jahr IKEA ganz oben auf dem Siegertreppchen und ist damit zum ersten Mal die Nummer eins. In dieser Kategorie wird die Reputation internationaler Unternehmen in Deutschland, UK, Italien, Frankreich und Spanien gemessen. Hinter dem Möbelhersteller folgen Adidas und BMW. Claudia Willvonseder, CMO IKEA Group: „Wir bei Ikea freuen uns sehr über diese Auszeichnung als ‚Beste Unternehmensmarke Europas‘. Wir sind ein wertebasiertes Unternehmen und Marke, in deren Mittelpunkt die vielen Menschen stehen. Dass der Preis aus einem demokratischen, an den Konsumenten orientierten Prozess enstanden ist, macht ihn daher zu einer schönen Bestätigung unserer Arbeit. Er motiviert uns weiterhin, Marketing und Engagement zu entwickeln, das wertschöpfend fuer das Unternehmen ist und die Marke IKEA aus ihrem einzigartigen Purpose heraus im digitalen Zeitlalter relevant positioniert.“

Die „Beste Produktmarke“ ist 2018 Nivea. Nivea ist seit Beginn in jedem Jahr in dieser Kategorie im Ranking vertreten und zum vierten Mal auf Platz eins. Auf Nivea folgen Bosch (Bau- und Heimwerkerbedarf) auf Platz zwei und Coca-Cola, der Vorjahressieger, auf Platz drei. Iain Holding, General Manager Nivea Deutschland/Schweiz sagt: „Das Nivea Team fühlt sich sehr geehrt, in diesem Jahr sogar zwei ‚Best Brands Awards‘ zu erhalten – den Preis als ‚Beste Produktmarke‘ sowie die Auszeichnung als ‚Beste Produktmarke der vergangenen 15 Jahre‘. Dieser Erfolg bestätigt die starke emotionale Beziehung, die die Menschen seit mehr als 100 Jahren mit der Ikone Nivea haben. Die Bedürfnisse unserer Verbraucher werden für die Nivea Mitarbeiter auch in der Zukunft stets im Mittelpunkt stehen, denn nur, wenn man dem Verbraucher richtig zuhört, kann Vertrauen entstehen und wachsen. Das Vertrauen zu Nivea ist unser höchstes Gut und jedes Nivea Teammitglied arbeitet mit viel Herzblut und Leidenschaft unermüdlich daran, diesem Anspruch jeden Tag aufs Neue gerecht zu werden.“

Als „Beste Wachstumsmarke“ wurde erstmalig Lay‘s ausgezeichnet. Dem Sieger Lay‘s folgen Airbnb und Nintendo. Tom Albold, Geschäftsführer PepsiCo Deutschland, Österreich, Schweiz freut sich: „Wir sind sehr stolz, als Wachstumsmarke ausgezeichnet zu werden! Es freut uns, dass sich die Investitionen in die Marke auszahlen und wir das Kategoriewachstum antreiben – sei es durch unsere Aktivierungen beim Konsumenten und im Handel oder durch unsere Innovationen, die sich am Konsumenten ausrichten. Im kommenden Jahr setzen wir noch einen drauf: Konsumenten und Handel können sich auf großartige Initiativen freuen!“

In der diesjährigen Sonderkategorie „Best Millennials‘ Brand“ gewann Nike vor Sony Play Station und Netflix. In dieser Kategorie wurden 300 führende Marken basierend auf der Kategorie beste Produktmarke und weitere Millennial-affine Produktkategorien analysiert. Die Markenstärke jeder beurteilten Marke wurde mittels einer Online Befragung und Social Media Intelligence in drei Dimensionen gemessen: Die Dimension »Equity Potential« (mittels Befragung erhoben) umfasst die Kategorien „Brand Relatonship“ und „Brand Experiences“. Die Dimension »Assets« (mittels Befragung erhoben) umfasst die Kategorien „Coolness“ und „Innovation“ und die Dimension »Connectivity« (mittels Social Media Daten erhoben) umfasst die Kategorien „Buzz“, „Interaktivität“ und „Engagement“. Ulrike Köhler, Nike DACH-Geschäftsführerin: „Im Mittelpunkt steht die Beziehung zu unseren Konsumenten. Wir arbeiten ständig daran, das Markenerlebnis für unsere Konsumenten zu optimieren und über alle Kanäle hinweg zu verbinden. Das Bild einer Marke wird heute vor allem von den Konsumenten selbst geprägt – auf Instagram, WhatsApp, in lokalen Communities und auf der Straße. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie motiviert uns weiter an der jungen Zielgruppe und ihren Bedürfnissen dran zu bleiben. There is no finish line!“

Best Brands 2018: die Top 10

Best Brands Ranking

Über Best Brands

Als einziger Marketingpreis misst Best Brands auf Basis umfangreicher repräsentativer Studien von GfK die Stärke einer Marke an zwei Kriterien: am tatsächlichen wirtschaftlichen Markterfolg – dem so genannten „Share of Market“ – sowie an der Attraktivität der Marke in der Wahrnehmung der Verbraucher, dem „Share of Soul“.
Mehr als 14.000 Konsumenten nehmen an den unterschiedlichen Best Brands Studien teil und bilden zusammen mit den 30.000 Haushalten der GfK Consumer Panels und den 27.000 Geschäften der GfK Retail & Technology Panels die empirische Basis – die Verbraucher sind es, die jährlich die Gewinner aus mehr als 300 potentiellen Best Brands Kandidaten aus rund 40 Branchen wählen.

Seit 2004 wird der Award in den Kategorien „Beste Produktmarke“, „Beste Wachstumsmarke“, „Beste Unternehmensmarke“ sowie einer jährlich wechselnden Sonderkategorie verliehen – 2018 wird die „Best Millennials‘ Brand“ ausgezeichnet. Inzwischen wird der begehrte Marketing-Preis auch jährlich in China, Italien und Belgien verliehen. Das erste Event in Frankreich wird im März 2018 stattfinden.

Weitere Informationen zu Best Brands unter www.bestbrands.de sowie unter www.twitter.com/BestBrands und www.facebook.com/BestBrandsRanking.

www.serviceplan.com

Merken

Merken

Share.

About Author

Comments are closed.